Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Mann und Frau in weißen Shirts lächeln in Kamera

Behindertenspezifische berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB Reha)

Grundlagen für Menschen mit Reha-Status

Die DAA führt im Auftrag der Agentur für Arbeit eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme mit Spezialisierung auf junge Menschen mit Reha-Status (BvB-Reha) durch.

Sie lernen Grundlagen von Ausbildungsberufen (Schwerpunkt Küche/Hauswirtschaft, alternativ: Wirtschaft/Verwaltung) kennen und erwerben berufsspezifische Fertigkeiten und Fähigkeiten. Im Unterricht können Sie Ihre schulischen Kenntnisse in Kleingruppen verbessern. In Praktika haben Sie die Möglichkeit, betriebliche Erfahrungen zu sammeln und sich für einen Ausbildungsplatz (unter Berücksichtigung möglicher Lernschwierigkeiten) zu qualifizieren. Für den erfolgreichen Übergang in Ausbildung erhalten Sie ein umfassendes Bewerbungstraining und Unterstützung bei Bewerbungen.

Bei persönlichen Problemen stehen Ihnen ein Team aus Sozialpädagog*in und Psycholog*in beratend zur Seite. Durch gemeinsame Unternehmungen und erlebnispädagogische Angebote können Sie über sich hinauswachsen, neue Stärken entdecken und wertvolle Erfahrungen allein sowie im Team sammeln.

Wenn Sie Unterstützung dabei benötigen eine passgenaue Ausbildung für sich oder Ihr Kind zu finden, zögern Sie bitte nicht, Ihre*n zuständige*n Berufsberater*in bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter zu kontaktieren.

Berufsfelder

Wir bieten Ihnen folgende Berufsfelder:

  • Hotel und Gaststättengewerbe
  • Hauswirtschaft und Ernährung
  • Wirtschaft und Verwaltung

Fördermöglichkeiten

Die zuständige Agentur für Arbeit entscheidet über die Teilnahme an der Reha-BvB. Die Auswahl der Teilnehmer*innen erfolgt ausschließlich durch die Berufsberater*innen der Reha-Abteilung. Ein Einstieg in eine laufende Maßnahme ist jederzeit möglich.

Kontaktanfrage

Sie haben noch Fragen oder Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre*n zuständige*n Berufsberater*in bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter oder an Ihre*n Ansprechpartner*in vor Ort.

Wiebke Bornemann
Julius-Konegen-Straße 24a
38114 Braunschweig
0531 5800632
wiebke.bornemann@daa.de

Sylvina Köhler 
Odermarkplatz 1
38640 Goslar
05321 3198910
sylvina.koehler@daa.de