Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Umschulung bei der DAA Göttingen – eine Erfolgsgeschichte

Umschulung bei der DAA Göttingen

Eine Erfolgsgeschichte

Angela Nolte Kaplanowski ist 56 Jahre und gelernte Restaurantfachfrau. Diesen Beruf hat sie immer geliebt und unter anderem in Führungspositionen in der Gastronomie in Spanien ausgeübt. Nach einem Wegeunfall konnte sie diese Beschäftigung nicht mehr ausüben.

Während ihrer Arbeitslosigkeit wurde sie von der Agentur für Arbeit Duderstadt über die Möglichkeit einer Umschulung informiert. Die Spezialisierung der Kauffrau im Gesundheitswesen war ihr bis dahin nicht bekannt. Frau Nolte Kaplanowski sammelte Informationen, nahm ein ausführliches Gespräch bei der DAA in Göttingen wahr und sprach mit Fachkräften aus diesem Bereich. So erkannte sie ihre Alternative.
Im Februar 2018 hat Angela Nolte Kaplanowski ihre Umschulung zur Kauffrau im Gesundheitswesen in Teilzeit bei der DAA Göttingen begonnen. Im Januar 2021 machte sie ihren Abschluss mit IHK Auszeichnung!

Die Teilzeitumschulung war für Angela Nolte Kaplanowski die Möglichkeit, nicht nur einen neuen Beruf zu erlernen, sondern auch pflegebedürftige Angehörige im eigenen Haushalt zu betreuen und so Job und Familie unter einen Hut zu bekommen.
Der modulare Aufbau der Umschulung bei der DAA ist in drei Schwerpunkte gegliedert: Dieser baut im ersten Drittel ein Fundament aus berufszielübergreifenden kaufmännischen Qualifikationen auf, die im zweiten Drittel, dem Praktikum, angewendet und erweitert werden. Der letzte Teil der Umschulung diente ausschließlich der intensiven Vorbereitung auf die Abschlussprüfung bei der IHK.

Zur Verfügung standen Angela hierfür ein Mix aus verschiedenen Methoden des Lernens.
Von den Lernbegleiter*innen und Fachdozent*innen der DAA vor Ort bekam Angela Unterstützung in Lehrgesprächen und Unterricht. Vielfältig standen ihr die Lernressourcen DAA Lernplattform zur Verfügung mit Lernmaterialien, Lernvideos, weiterführenden Links und einer Chatfunktion, die nicht nur am Standort genutzt werden konnten. Das virtuelle Klassenzimmer ergänzte den Methodenmix.

Mit Blick in die Zukunft freut sich Angela heute auf ihre neuen Herausforderungen und ein spannendes Arbeitsfeld. Von ihrem Praktikumsunternehmen steht die Zusage zur Übernahme noch aus. Hierfür drücken wir, die DAA Südniedersachsen, ihr ganz fest die Daumen.

Wenn eine Umschulung auch für Sie der richtige Weg sein könnte, beraten wir Sie gerne!