Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Lehrkraft (m/w/d) für den berufsübergreifenden Lernbereich Deutsch/Kommunikation und Englisch/Kommunikation

 

Für unsere Fachschule – Sozialpädagogik (Anerkannte Ersatzschule) am Standort Braunschweig suchen wir zur Verstärkung des Teams ab dem Schuljahr 2022/2023 einen Mitarbeiter (m/w/d) als:

Lehrkraft für den berufsübergreifenden Lernbereich Deutsch/Kommunikation und Englisch/Kommunikation bis 15 Std. wöchentlich.

Was Sie erwartet:

  • Unterrichtstätigkeit inkl. Vor- und Nachbereitung in der berufsbegleitenden Ausbildung zum/zur Erzieher*in (Unterricht am Nachmittag, Abend und einmal monatlich Samstag)
  • Konzipierung und Korrektur von Lernerfolgskontrollen inkl. Erwartungshorizonten
  • Leistungs- und Kompetenzfeststellung der Schüler*innen einschl. Notengebung
  • Mitwirkung im Prüfungsprozess zum/zur staatlich geprüften Erzieher*in
  • Teilnahme an Konferenzen und Teamsitzungen
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung des schulinternen Curriculums und Leitbildes

Was Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes höheres Lehramtsstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Kommunikations-, Kooperationsfähigkeit und -bereitschaft
  • ausgeprägte methodisch-didaktische Kompetenzen oder die Bereitschaft, sich diese schnell anzueignen
  • wertschätzende, zugewandte, empathische Grundhaltung gegenüber unseren Schüler*innen
  • (Selbst-)Reflexionsbereitschaft und Kritikfähigkeit
  • Unterrichtserfahrung

Das bieten wir Ihnen:

  • ein von Wertschätzung, Respekt, Lösungs- und Ressourcenorientierung geprägtes Arbeitsklima
  • je nach Interesse viele Möglichkeiten der Mitgestaltung und Weiterentwicklung unserer Fachschule
  • gute Perspektiven einer langfristigen Zusammenarbeit
  • flexible Arbeitszeitmodelle und Stundenplanung
  • gute Einarbeitung, viel Unterstützung durch die Schulleitung und Kollegium
  • Gruppe 8 nach unseren Vergütungsvereinbarungen zzgl. einer Gleichstellung für Lehrerkräfte im öffentlichen Dienst

Zeitraum:

  • Die Stelle ist ab 01.09.2022 zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung ab sofort an die DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH, z. Hd. Frau Stefanie Funck, Lange Straße 3, 38100 Braunschweig. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bei persönlichen Vorstellungsgesprächen werden die Fahrtkosten gemäß unserer Reisekostenverordnung übernommen. Falls Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, informieren Sie uns bitte, andernfalls werden nicht mehr benötigte Bewerbungsunterlagen datenschutzgerecht entsorgt

zurück zur Übersicht